Meine Pferde

Meine beiden Pferde sind die wichtigsten Lehrmeister in meinem Leben. Sie spiegeln meine Stärken wie auch meine Schwächen, Emotionen positiv wie negativ. Mein grösster Dank gilt ihnen, ihrer Gutmütigkeit und vor allem unendlichen Geduld, mir immer wieder Dinge aufzuzeigen, an denen ich arbeiten darf. 

Stern

Stern ist ein 2009 geborener Haflingerwallach. Er kam im Alter von 1,5 Jahren zu mir. Eigentlich hat er entschieden, dass er fortan bei mir wohnt – ich wollte kein so junges Pferd und erst recht keinen Wallach und ihn schon gar nicht. Irgendwie ging mir der freche Kerl jedoch dann doch nicht mehr aus dem Kopf. Stern ist mein Seelenpferd und gleichzeitig mein grösster Lehrmeister und Kritiker, er spiegelt mich und meine Charakterzüge 1:1. Das ist nicht immer einfach und sehr oft war ich der Verzweiflung nahe. Er neigt dazu, bei zu viel Druck «dichtzumachen». Es braucht sehr viel Überzeugungsarbeit, Verständnis und Geduld in der Arbeit mit ihm, was mir auch nicht immer ganz so leicht fällt. Gleichzeitig aber auch sehr viel Konsequenz, da er blitzgescheit ist und Inkonsequenzen sofort für sich interpretiert. Im Grunde ist dieses Pferd äusserst sensibel, hat aber eine harte Schale.

 

Er liebt Zirkuslektionen und blüht dabei richtig auf. Reiten gehört nicht zu seinen Stärken aber er gibt sich Mühe. Ehrgeiz und falsche Erwartungen sind bei ihm fehl am Platz. Wenn es aber mal wirklich darauf ankommt, kann ich mich immer auf ihn verlassen. Stern ist einseitig blind, man merkt es ihm aber im normalen Umgang nicht an.   


Reginn vom Forstwald

Ganz unverhofft fand ein kleines, schwarzes Flitzepony in mein Leben und direkt ins Herz. Als Reginn und ich uns das erste Mal trafen, wusste ich direkt "das es passt". Mit seiner zauberhaften Art und inneren Grösse hilft er mir, wieder zu mehr Gelassenheit zu finden. Ich bin sehr dankbar, dass er bei mir ist und freue mich auf unseren gemeinsamen Weg. Dies wird auch für mich nochmal eine ganz neue, spannende Entdeckungsreise mit einem Gangpferd auf dem Weg zur Reitkunst.